Kultur und interkulturell

Kulturelle Unterschiede können zu Situationen führen, die von Unsicherheit und Missverständnissen gezeichnet sind und eskalieren können. Für ein gelungenes Miteinander sind Sensibilität und gegenseitiger Respekt unverzichtbar. Auch ein bestimmtes Maß an interkultureller Kompetenz ist wichtig.


Es gibt keine pauschalen Ratschläge für bestimmte Kulturkreise. Es ist durchaus angebracht, den Neuankömmlingen das Angebot zu machen, sie zum Beispiel nach hiesigen Gepflogenheiten mit einem Handschlag zu begrüßen. Wenn Ihnen das Verhalten eines Flüchtlings ungewöhnlich erscheint, vergewissern Sie sich zunächst, ob dies in seinem Kulturkreis verankert ist.

 

Informationen finden Sie z.B. unter www.fit- interkulturell.de.

(Quelle: Handbuch für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in BW | Herausgeber: Staatsministerium BW)

 

Es gibt mitlerweile eine Vielzahl von Programmen und Schulungen, die sowohl kostenpflichtig als auch kostenfrei für Flüchtlingshelfer und interessierte Bürger angeboten werden. Sollten Sie bereits an einer solchen Weiterbildung teilgenommen haben, würden wir uns über Ihre Resonanz bezüglich des Lernerfolges sehr freuen!