Willkommen bei EmON und DANKE, daß Sie helfen!

 

Sie finden auf EmON Informationen für freiwillige Helfer auf kommunaler Ebene.

Unser Angebot richtet sich an EinzelpersonenInitiativen und Vereine, welche sich Flüchtenden in Folgeeinrichtungen annehmen und hierbei wertvolle Aufgaben übernehmen, die durch Verwaltungsstellen nicht geleistet werden.

 

Das Ziel unserer Arbeit, ist die Bündelung aller Helferaktivitäten zu einem effizienten Netzwerk. Die dabei entstehende, überregionale Transparenz, soll individuelle Vorteile für die Helfer vor Ort ermöglichen.

 

Aktuell präsentiert sich die Helferlandschaft in Deutschland zwar facettenreich, aber nahezu ohne ergänzenden Charakter. EmON will DIR als engagiertes Mitglied unserer Gesellschaft und EUCH, als Gemeinschaft von Helfenden EIN Werkzeug an die Hand geben.

 

Mit EmON können sie die Aktivitäten unterschiedlicher Arbeitsgruppen optimal koordinieren, Zeitpläne verwaltenkommunizieren, Börsen einrichten und viele auf den Bedarf ihrer Arbeit zugeschnittene Module effektiv nutzen. Über diesen mehrwertbringenden Charakter hinaus, ermöglicht Ihnen EmON die Nutzung gemeinschaftlich erarbeiteter Inhalte und überregional relevanter Informationen. Themenbereiche wie SICHERHEIT oder der nachhaltige Erfahrungsaustausch unter Helfern mittels gezielt filterbarer Einsatzgebiete erweitern dieses Spektrum. Natürlich haben ausnahmslos SIE entsprechenden Zugriff auf die Inhalte ihrer individuellen Gruppe!

 

AMOR

(A Message ORequest | Eine Nachricht auf Anfrage - wir nehmen dies wörtlich!)

 

Wir wollen Ihnen nicht den 43. Newsletter zum Thema anbieten, um Neuigkeiten von EmON zu erfahren! Sobald wir den vollen Funktionsumfang erreicht haben, werden wir EINMALIG an die mit AMOR angemeldeten Kontakte einen Link zur Plattform versenden - alles weitere obliegt dann dem, was Sie als individuelle Person oder Gruppe aus diesem nützlichen Werkzeug generieren - natürlich mit unserer vollsten Unterstützung!

Melden Sie sich  H I E R  an.